Facebook Page

Eine Facebook Page wird meist von Firmen oder öffentlichen Personen erstellt und genutzt. Das Ziel ist es, so viele Fans (Personen die "Gefällt mir" klicken) wie möglich zu erreichen. Jeder Nutzer, der "Gefällt mir" klickt, schickt diese Meldung an all seine Freunde und erweckt dadurch Interesse. Das Prinzip ähnelt dem Schneeball-System.

Sobald eine Facebook Page oder ein Facebook Place mehr als 25 Fans hat (also Besucher die "Gefällt mir" geklickt haben, besteht die Möglichkeit der Seite einen Namen zu geben. Über diesen Namen ist die Seite dann leichter aufrufbar. Zu Beginn hat die Seite ein Format im Stile von www.facebook.com/pages/baeckerei/948237412873623, also nichts was man sich so leicht mal merken kann. Nachdem die Anzahl von 25 Fans erreicht wurde, könnte man diesen Namen dann so abändern, daß man zukünftig mit www.facebook.com/baeckerei-maier werben könnte.

Die Facebook Page unterscheidet sich zum Facebook Place durch 2 eindeutige Merkmale:

1. Einchecken
2. Landing Page

1. Einchecken

Bei einer Facebook Page ist das Einchecken nicht möglich (weil eventuell gar nicht gewünscht), wobei es hier viele Diskussionen gibt und man darf gespannt sein, wie sich das in Zukunft verändern wird.

Werbung:

 

2. Landing Page

Ein sehr wichtiges Tool für Firmen. Mit einer sogenannten Landing Page kann man Besucher der Facebook Seite eine fast eigene Seite präsentieren, also mit eigenen Grafiken und Layout. Dies wird oft zu Werbekampagnen genutzt um Nutzer zu animieren, den "Gefällt mir" Button anzuklicken. Häufig werden Texte im Sinne von "Klickt jetzt "Gefällt mir" und seit bei der großen Verlosung dabei" zu sehen. 

Beispiel einer Landing Page BMW (Alle Rechte bei BMW):

Eine Facbook Page wird automatisch in einen Facebook Place verwandelt, sobald eine physikalische Adresse angegeben wurde. Hat man eine Facebook Page und möchte zusätzlich noch einen Facebook Place erstellen, bietet Facebook beim Erstellen an, diese Seiten zu "mergen", also zusammenzuführen. So richtig Sinn macht das ganze Konzept derzeit irgendwie nicht. Es gibt viele Facebook Pages, die gerne das Einchecken ermöglichen (also die Funktion des Facbook Place nutzen), aber dadurch ihr wichtigstes Werbemerkmal, die Landing Page, verlieren würden.